Der „Reisepass für Waren“: Zollabfertigung leicht gemacht

Carnet A.T.A.

Das einfache Zollverfahren, das bereits in über 75 Ländern angewendet wird

Waren, die nur vorübergehend ins Ausland gebracht werden sollen, können dort ohne Verzollung oder Hinterlegung ausländischer Einfuhrabgaben (Einfuhrzoll, Einfuhrumsatzsteuer und sonstige bei der Einfuhr zu erhebenden Abgaben und Steuern) eingeführt werden, wenn dafür ein Carnet A.T.A. vorgelegt wird. Dieses Zollpassierscheinheft erleichtert Ihnen die Arbeit und die Zollabfertigung erheblich. Es

  • ermöglicht deutlich schnellere Zollabfertigungen,
  • ersetzt ausländische Zollbelege und
  • erspart die Hinterlegung von Sicherheiten an der Grenze und damit das Mitführen fremder Währungen in großen Mengen.

Diese Vorteile können Sie genießen, wenn Waren nur zeitweise in andere Zollgebiete ausgeführt und später unverändert wieder zurückgebracht werden, also z. B. Messegüter, Warenmuster oder Berufsausrüstungsgegenstände. Das Carnet A.T.A. wird darum auch „Reisepass für Waren“ genannt.

Zeit sparen
Sie müssen vor der Reise und zum Einfuhrzeitpunkt keine hohen bürokratischen Hürden bewältigen, da fällige Abgaben nicht mehr aufwändig berechnet werden müssen.
Sicher planen

Sie nutzen ein weltweit standardisiertes und bewährtes Verfahren, bei dem heute Waren im Wert von mehr als 30 Milliarden US-Dollar in andere Länder gebracht werden.

 

Zusammenarbeiten
Sie geben dem Zoll des jeweiligen Einfuhrlandes durch das Carnet eine Sicherheit (ähnlich der Zollbürgschaft), die seinen Anspruch auf Zollabgaben und Steuern deckt. 

Welche Waren sind möglich?

Für Waren, die mit Carnet A.T.A. ins Ausland gebracht werden sollen, gelten die folgenden Regeln:

  • Gemeinschaftswaren handeln = Waren, die vollständig innerhalb des Zollgebiets der Gemeinschaft gewonnen oder hergestellt sind oder außerhalb des Zollgebiets der Gemeinschaft gewonnen oder hergestellt wurden und ordnungsgemäß in den zollrechtlichen freien Verkehr überführt wurden.
  • Gebrauchsgüter handeln = Also keine verderblichen Waren und Verbrauchsgüter wie z. B. Kataloge, Prospekte, Werbegeschenke, Erfrischungen. Zugelassen sind hingegen Berufsausrüstungen, Warenmuster und Messegüter. Daneben gibt es weitere nationale und internationale Verwendungen. Nähere Auskünfte zu allen Abkommen und zu einzelnen länderspezifischen Besonderheiten erhalten Sie bei Ihrer IHK.
​ ​
​ ​
  • Über 100 Jahre Erfahrung und Weltmarktführer bei Warenkreditversicherungen und Zollbürgschaften
  • Starker Partner: Allianz Trade verfügt über hervorragende Ratings und ist finanziell extrem stabil
  • Schneller Kundenservice und Beratung durch qualifizierte Mitarbeiter in unserem Customer Service Center
  • Moody's: Aa3 (Februar 2022)
  • Standard & Poor's: AA (April 2022)

Unter Allianz Trade werden verschiedene Dienstleistungen von Euler Hermes angeboten.

 

Weitere Dokumente zum Herunterladen finden Sie unter Downloads.
Mit einer Kreditversicherung (bzw. Kreditausfallversicherung) schützen Sie Ihr Unternehmen vor dem Ausfall von Forderungen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Unternehmen sicher in Richtung Zukunft zu steuern.
Ihr Auftraggeber verlangt Bürgschaften oder Garantien? Allianz Trade steht als erfahrener und starker Bürge bereit und entlastet dadurch Ihre Kreditlinie bei Ihrer Hausbank.
Mit uns lösen Sie das Problem „Zahlungsverzug“ seriös und können sich auf das Wesentliche konzentrieren: Das Wachstum Ihres Unternehmens.
Machen Sie es wie über 35.000 andere Entscheider in Unternehmen und abonnieren Sie unseren Newsletter. Sie erwarten kostenlos und monatlich:
 
  • Tipps für Ihr Forderungsmanagement
  • Aktuelle Einblicke zu wirtschaftlichen Entwicklungen, Branchen und Ländern
  • Exklusive Einladungen zu Webinaren