Klimawandel, Chancengleichheit, Transparenz – die drängenden Fragen unserer Zeit gehen uns alle an. Auch große Unternehmen wie die Allianz und ihre Tochter Euler Hermes (weltweiter Marktauftritt als „Allianz Trade“) haben erkannt, dass sie eine wichtige Rolle als ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Gestalter spielen.

Als weltweit führender Kreditversicherer nehmen wir in Deutschland unsere Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und unseren Kunden wahr. Dazu verfolgen wir einen ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatz, der die drei Kernbereiche der Enviromental, Social Governance umfasst.

Wir sind überzeugt: Um unsere Kunden und Partner auf ihrem Weg in eine klimaneutrale und soziale Zukunft zu unterstützen, müssen wir den gleichen Pfad selbst beschreiten. Auf unserem eigenen Weg in eine nachhaltigere Zukunft sind wir zwar noch nicht am Ziel, doch wir haben schon viele Meilensteine erreicht.

Parallel zur Reduktion unserer Emissionen und zum Ausbau unserer ethischen und sozialen Standards arbeiten wir intensiv an der Integration von ESG-Kriterien für unser Kerngeschäft. Neue, grüne Versicherungspolicen und die Integration von Nachhaltigkeitskriterien in unsere Risikobewertung sind dabei nur einige der Ansätze, die wir gemeinsam mit unserem Mutterkonzern Allianz verfolgen.

Sie wollen mehr über unser nachhaltiges Engagement erfahren? Sprechen Sie uns an !